Kreativität schlägt Kapital!

25. November 2009

Thomas Herpich, freier Dozent für Softskills, hielt über sein Lieblingsthema Kreativität einen interaktiven Vortrag im Grünen Salon. Dabei ging es um die wichtige Rolle des kreativen Denkens im wirtschaftlichen Handeln.

  • Was können wir tun, damit die Kreativität wieder aus dem Schattendasein der Wirtschaft heraustreten kann?

  • Was für ein Leben könnten wir führen, um der Kreativität mehr Raum zu geben?

  • Wie können wir das profitorientierte Handeln in eine gesamtgesellschaftliche Verantwortung zurückführen?

Durch die Einbindung der über 20 Zuhörer in eine Einzelarbeit, Beispielen und Fragestellungen wurde jeder selbst in die Lage versetzt, auf diese Fragen mögliche Antworten zu geben.

Thomas Herpich verstand, die Teilnehmer zu begeistern und neue, aber auch alte Gedanken zu beleben. In der anschließenden Diskussion tauschten sich die Teilnehmer untereinander und mit dem Referenten intensiv weit bis nach Mitternacht noch aus.