Artikel

01.06.2017 - 11:59

Future Leaders: Nachwuchsförderung für schwule und bisexuelle Berufseinsteiger - Jetzt anmelden!

Das Programm Future Leaders des Völklinger Kreises (VK) geht in die zweite Runde: bis zu dreißig schwule oder bisexuelle Berufseinsteiger können diesmal am Programm teilnehmen. Auch für Studierende kurz vor dem Abschluss ist das Programm geöffnet. Mit dem Programm will der VK als Berufsverband schwuler Führungskräfte die Entwicklung von Nachwuchsführungskräften voranbringen. Das Programm besteht aus drei Bausteinen: einem Mentoringprogramm mit erfahrenen Führungskräften und Unternehmern, einem Summer Camp mit spannenden schwulen Role Models und interaktiver Arbeit sowie der Mitarbeit bei den VK Young Professionals. Außerdem können die Teilnehmer in vielen Regionen die Angebote des VK vor Ort nutzen.

Los geht es mit dem Summer Camp vom 18. bis 20. August 2017 in Berlin. Unterstützt wird das Programm in diesem Jahr von VK-Mitglied Harald Christ als Sponsor und Schirmherr. Der Vorstand einer großen Versicherung erläutert dazu: „Obwohl in den letzten Jahren zahlreiche Fortschritte für Homosexuelle gemacht wurden, ist weder die rechtliche Gleichstellung noch die Chancengleichheit im Beruf erreicht. Wir unterstützen u.a. junge Männer dabei, selbstbewusste und qualifizierte Führungskräfte von morgen zu werden.“

Michael Kauch, Vorsitzender des Vorstands, lädt junge Männer am Anfang des Berufslebens oder gegen Ende des Studiums ein, sich zu bewerben. „Vielfalt und Diversity Management ist in aller Munde, zu oft sind aber nur wenige Dimensionen, wie Gender und Alter, konkret umgesetzt. Junge schwule und bisexuelle Führungskräfte sollen sich dahingehend vorbereiten können, dass es noch nicht überall selbstverständlich ist, wenn der Chef einen Mann als Partner hat. Wir versuchen, den Nachwuchs so beim Übergang in den Beruf und in die Führungsrolle zu begleiten. Durch individuelles Mentoring und unser berufliches und privates Netzwerk bieten wir den Future Leaders die Unterstützung, um die besten und inklusivsten Führungskräfte von morgen zu werden“.

Um Bewerbungen wird bis zum 30. Juni 2017 gebeten. Der Verband und der Schirmherr können Bewerbungen ablehnen oder zurückstellen, wenn mehr Bewerbungen eingehen als Plätze im Programm vorhanden sind. Anmeldung, Konditionen und mehr Informationen finden Sie unter vk-online.de/future.

Summer Camp 2016