Veranstaltung

10.12.2020, 19:30 Uhr
Regionalgruppe Mainz-Wiesbaden - Jour Fixe: Vereinsleben in Zeiten von Corona
Beschreibung

Im heutigen Jour-Fixe möchte uns Holger Reuschling (Vorstand des VK) über die kürzlich durchgeführten „Diverse-City“ Veranstaltungen sowie über die Erfahrungen mit der hybriden Mitgliederversammlung berichten. Die Frage dazu ist: was können wir daraus lernen, was konnten wir mit diesen Veranstaltungsformaten erreichen und was müssen wir für die Zukunft berücksichtigen, um Veranstaltungen in virtueller Form erfolgreich durchzuführen.


Die COVID-19-Pandemie ist die bisher verheerendste Pandemie des 21. Jahrhunderts. Mit drastischen Maßnahmen zur Kontaktbeschränkung versuchen die Behörden in Deutschland die weitere Ausbreitung des Krankheitserregers einzudämmen. Die (obligatorische) Massenquarantäne „Lockdown“ zwingt uns, derzeit auf Präsenz-Treffen und Veranstaltungen, die ein wesentliches Bestandsteil unsere Vereinsleben sind, zu verzichten. Lieb gewonnen Veranstaltungen wie unsere Weihnachtsfeier, der monatliche Jour-Fixe mit seinem geselligen Beisammensein, oder die Präsenz-Mitgliederversammlung konnten bzw. können derzeit nicht mehr im gewohnten Rahmen stattfinden. Aber auch große Ereignisse wie die „Diverse-City“, die Leuchtturm-Veranstaltung zur Verleihung des „Max-Spohr Preises“ sowie weitere Veranstaltungen mussten entfallen, verschoben oder in einem neuen Format organisiert werden.


Da uns die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie wahrscheinlich noch längere Zeit im „normalen“ Vereinsleben behindern werden, wollen wir im heutigen Jour-Fixe darüber sprechen, wie wir in den kommenden Monaten arbeiten wollen, um unsere Ziele zu erreichen:
- Beförderung sozialer Kontakte
- Bindung der Mitglieder und Vernetzung untereinander
- Gewinnung neuer Interessenten bzw. Interessentinnen und Mitglieder
- Wahrnehmung unseres gesellschafts-/wirtschafts-politischen Anspruchs

Die Veranstaltung findet online statt. Eingeladen sind alle interessierten Mitglieder und Interessenten des Völklinger Kreis und die Mitgliederinnen der Wirtschaftsweiber. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Regionalkoordinatoren unter mainz-wiesbaden@vk-online.de

 

 


 

 

Weitere Information