Veranstaltung

28.04.2021, 19:30 Uhr
Berufspolitische Online-Diskussion mit Reinhard Houben /MdB, wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP
Beschreibung

Seit über einem Jahr steckt Deutschland in der Krise.

Wir wollen den Blick nach vorn richten und uns mit der Frage beschäftigen, wie der Neustart der deutschen Wirtschaft nach der Pandemie gelingen kann.

Diese Punkte wollen wir diskutieren:


• Wie können wir die Wirtschaft nach der Pandemie neu starten? Wer (und wann) soll die Rettungspakete bezahlen?


• Wie können wir die Vielfalt der kleinen Unternehmen im Bereich Gastronomie, Events, Handel und
Dienstleistungen erhalten, die besonders stark von den Schließungen betroffen sind?


• Welche Möglichkeiten und Mehrheits-Perspektiven sind nach der Bundestagswahl denkbar?


• Wie können deutsche Unternehmen diverser werden?


• Safe Spaces: schwule Extrawurst oder wichtige LGBTIQ*-Infrastruktur?

Diese Veranstaltung wird durchgeführt von der Regionalgruppe Köln und steht jedem Mitglied und Interessenten des VK offen.

Für Zugang zur Veranstaltung bitte an die Fachgruppe Köln wenden: koeln@vk-online.de

Weitere Information
Veranstalter: Regionalgruppe Köln